Freiwillige Feuerwehr Oldendorf

Startseite - Einheiten

Löschzwerge:

feuerwehr060[1]

 

... so, auf dieser Seite werden wir euch nun ein wenig über die Kinderfeuerwehr erzählen.Die Idee eine Kinderfeuerwehr zu gründen ist entstanden, weil einige Jugendfeuerwehren zu wenige Mitglieder haben.
 

  •  

Dafür gibt es aber einen einfachen Grund. Die Kinder dürfen erst mit 10 Jahren in die Jugendfeuerwehr eintreten. Das ist einfach zu spät. Mit 10 Jahren spielen viele schon Fußball, machen Leichtathletik oder Turnen.

Wir, die Freiwillige Feuerwehr Oldendorf, möchten dagegen anarbeiten. Es ist unser Ziel, euch frühzeitig für die Kinderfeuerwehr oder auch Jugendfeuerwehr zu begeistern.

Ihr werdet euch jetzt bestimmt fragen, was euch dort erwartet, oder?!


Wir stellen uns vor, dass ein Besuch bei der Zentrale, bei der der Notruf 112 eingeht, sehr interessant sein könnte.
Basteln, Malen und Werken aber auch die Brandschutzerziehung sind weitere Aktivitäten, die wir anbieten möchten.

... lasst euch einfach überraschen …. Unser gemeinsames Ziel ist es auf jeden Fall, viel Spaß zusammen zu haben!!!

Ach ja, jetzt wisst ihr immer noch nicht, wer bei uns mitmachen darf! -- Das können wir euch aber sagen.

Alle Kinder im Alter zwischen 5 und 10 Jahren aus Oldendorf und den Nachbarorten.

Jetzt wisst ihr immer noch nicht, wann und wo wir uns treffen werden -- kein Problem, das können wir euch ganz schnell sagen...

Wir treffen uns jeden 2. Montag im Monat (außer in den Ferien). Falls ihr es doch einmal vergessen solltet, werdet ihr durch unser „Feuerwehrmaskottchen“ an dem jeweiligen Tag auf dem Schulhof und am Kindergarten erinnert. Es wird sich dort irgendwo hinstellen und euch in den großen Pausen und vor eurem Nachhauseweg daran erinnern, dass Kinderfeuerwehrtag ist.

Auweia, beinahe hätten wir vergessen, euch zu sagen, dass wir uns um 16.30 Uhr im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Oldendorf treffen. Aber das wissen die meisten bestimmt schon. Wir wollten es nur noch einmal gesagt haben.

Das ganze wird dann immer so bis 18.00 Uhr gehen. – Also, wir hoffen auf Euren Besuch!

 

feuerwehr060[1]

Ansprechpartner sind die Betreuer:

Heike Eckert-Scheiding Tel.: 05153/801362

Elke + Dirk Habenicht Tel.: 05153/5940

Mathias Hoke Tel.: 05153/963744

 

feuerwehr004[1]
feuerwehr133[1]